Die AARE APOTHEKE hat sich zu einem führenden Kompetenzzentrum für alle Fragen rund um Gesundheit ... mehr »

Die neusten Ergebnisse auf dem Gebiet der Hautalterung? Wie schützen Sie Ihre Haut vor Wind und ... mehr »

Wie überstehen Sie den Winter gesund und munter? Was können Sie bei trockenen Augen und einer ... mehr »

Chronische Entzündungen

Bei Chronischen Entzündungen, welche immer wieder als akute Beschwerden wahrgenommen werden:

OMIDA® Schüssler Entzündungs-Trio

Das Dr. Schüssler Entzündungs-Trio ist die ideale Kombination bei allen Arten von Entzündungen, welche länger andauern wie zum Beispiel Rheuma, Gicht, Tennisarm, Arthritis etc.


Auslöser von Entzündungen:

Entzündungsreaktionen können durch verschiedene Reize ausgelöst werden:

  • Physikalische Reize wie Verletzung, Druck, Wärme, Strahlung
  • Chemische Reize wie Säuren, Allergene, Toxine
  • Biologische Reize wie Bakterien, Viren, Pilze


Fünf Entzündungszeichen:

Für Entzündungsvorgänge gibt es fünf verschiedene Anzeichen, nicht alle sind sofort und direkt erkennbar.

  • Rötung
  • Wärme
  • Schwellung
  • Schmerz
  • Eingeschränkte Funktion


Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12
Ferrum phosphoricum ist eines der wichtigsten Schüsslersalze. Es ist das Mittel der ersten Entzündungsstufe. Das heisst alle Beschwerden, welche mit Röte, Hitze, Schwellung und Schmerz reagieren, werden mit Ferrum phosphoricum behandelt. Da eine Entzündung, eine Reaktion des Immunsystems ist und bei allen Angriffen von aussen zum Einsatz kommt, ist es nachvollziehbar, dass es für sehr viele Beschwerden eingesetzt wird.

Es fördert das Anheften von Sauerstoffmolekülen an die roten Blutkörperchen. Wird im Blut mehr Sauerstoff transportiert, so kann der Körper Entzündungen schneller bekämpfen. Die Leistungsfähigkeit des Immunsystems wird gesteigert und der Körper im Abwehrkampf gegen eingedrungene Erreger unterstützt.


Nr. 6 Kalium sulfuricum D6

Durch die Wirkung auf die Leber, dem wichtigsten Stoffwechselorgan, kann Kalium sulfuricum bei vielen Beschwerden helfen. Hat sich ein Heilungsprozess festgesetzt und stagniert, so kommt die Nr. 6 Kalium sulfuricum als Heilungsbeschleuniger zum Einsatz. Entzündungen, welche schon länger anhalten, sprechen häufig gut auf Kalium sulfuricum an. Die Sauerstoffzufuhr zu den Zellen wird gefördert, weshalb auch Zellneubildung und Reparaturen geschädigter Haut und Schleimhaut möglich sind.


Nr. 9 Natrium phosphoricum D6
Natrium phosphoricum ist bekannt für seine Eigenschaft, überschüssige Säuren zu neutralisieren. Durch Entzündungen entstehen im Körper Säuren und Stoffwechselabbauprodukte. Ist der Säurespiegel im Körper zu hoch, verändert sich das Milieu, wodurch die Widerstandsfähigkeit gegen Erreger geschwächt wird und alle Heilungsprozesse gehemmt oder verlangsamt werden.

Weitere Schüssler Salze, welche zur Ergänzung eingenommen werden können:

Nr. 4 Kalium chloratum D6
Wirkt bei verschiedenen Schwellungsarten unterstützend und abschwellend.

Nr. 12 Calcium sulfuricum D6
Bei chronischen langwierigen Entzündungen und besonders bei Entzündungen der Schleimhäute und aus dem rheumatischen Formelkreis.

Nr. 21 Zincum chloratum D12
Zink ist das wichtigste Spurenelement und beeinflusst praktisch den ganzen Stoffwechsel. Stärkt und unterstützt das Immunsystem.

 

Anwendung:
Je 10 Tabletten in 0.5 – 1 Liter Wasser auflösen und über den Tag verteilt trinken oder 3 mal je 2 Tabletten morgens, mittags und abends einnehmen.

 

Quelle: Erfahrungsmedizin, Walter Käch, Santénatur; 2015

 
TYPO3 Agentur