Die AARE APOTHEKE hat sich zu einem führenden Kompetenzzentrum für alle Fragen rund um Gesundheit ... mehr »

Die neusten Ergebnisse auf dem Gebiet der Hautalterung? Wie schützen Sie Ihre Haut vor Wind und ... mehr »

Wie überstehen Sie den Winter gesund und munter? Was können Sie bei trockenen Augen und einer ... mehr »

Winterbeschwerden

OMDIA Dr. Schüssler Cremen und Sticks bei Winterbeschwerden

Der Winter ist im Vormarsch und schon zirkulieren die ersten Erkältungsviren. Menschen mit einem geschwächten Immunsystem werden schnell angesteckt und leiden unter hohem Fieber, Muskel- und Gelenkschmerzen, aber auch Halsschmerzen und Husten können sich bemerkbar machen.

Störungen und Erkrankungen des Körpers haben meistens mit einem Defizit an Mineralstoffen zu tun. Wenn wir diese Mängel mit Schüssler Salzen beheben, können wir Erkältungskrankheiten vorbeugen oder heilen.

Schüssler Salze können als Tablette oder auch als Creme eingesetzt werden, um die Therapie zu beschleunigen. Die Wirkung der Creme kann verstärkt werden, indem zusätzliche Mineralstoffe in Form von Tabletten darunter gemischt werden.

Nachfolgend einige Anwendungstipps der Omida Schüssler Cremen für die kalte Jahreszeit:

OMIDA Dr. Schüssler Creme Nr. 3 Ferrum phosphoricum, 75ml

Das Mittel der ersten Entzündungsstufe. Ferrum phosphoricum kommt zum Einsatz, wenn etwas rot, heiss, geschwollen und schmerzend ist. Deshalb kann es bei erhöhter Temperatur, Husten, Ohren- und Halsschmerzen eingesetzt werden. Zusätzlich stärkt Eisenphosphat auch das Immunsystem.

Zusätzlich empfehlen wir die Einnahme der Dr. Schüssler Tabletten Nr. 3 Ferrum phosphoricum. Die Schmerzen werden gelindert und das Immunsystem beruhigt.

Indikationen:

  • bei Entzündungen wie z. B. Ohren- oder Halsschmerzen*
  • erhöhte Temperatur (bis 38.5°C)*
  • bei trockenem und bellendem Husten*
  • kalte Füsse*

OMIDA Dr. Schüssler Creme Nr. 4 Kalium chloratum, 75ml

Das zweite Entzündungsmittel heisst Kalium chloratum und unterstützt die Drüsenfunktion sowie

die Entgiftung des Organismus. Wenn die Symptome bereits schon ein paar Tage andauern und die Verschleimung etwas fortgeschritten ist, kann Kalium chloratum für Besserung sorgen. Der Wirkstoff bindet die Viren und Giftstoffe im Körper und fördert deren Abtransport.

Indikationen:

  • bei fortgeschrittener Erkältung*
  • Bronchialhusten*
  • Husten mit zähem, fadenziehendem und weisslichem Auswurf*
  • Stockschnupfen mit weisslichen Absonderungen*
  • Entzündete Mandeln*
  • Nebenhöhlenkatarrh*

OMIDA Dr. Schüssler Creme Nr. 6 Kalium sulfuricum, 75ml

Kaliumsulfat wirkt bei fortgeschrittenen Infekten und ist besonders in den oberen Hautschichten, in der Leber und den Schleimhäuten gespeichert. Da dieser Mineralstoff vor allem auf die Haut einen grossen Einfluss hat, sprechen Hautausschläge, wie z. B. eine Sonnenallergie, aber auch Ekzeme oder Neurodermitis oft gut auf Kalium sulfuricum an.

Indikationen:

  • Bronchialhusten*
  • Sinusitis mit gelb-grünen Aussonderungen*

OMIDA Dr. Schüssler Creme Nr. 8 Natrium chloratum, 75ml

Immer wenn die Haut befeuchtet und gestärkt werden sollte, d.h. vor allem bei Wunden und trockener Haut, ist es sinnvoll bei der Behandlung Natrium chloratum einzusetzen. Es versorgt die Haut und die Schleimhäute mit Feuchtigkeit und reguliert deren Flüssigkeitshaushalt. Deshalb ist Natriumchlorid auch bei Schwellungen aller Art hilfreich.

Indikationen:

  • Fliessschnupfen*
  • trockene Schleimhäute und Haut*
  • als Nasensalbe bei trockenen Schleimhäuten in der Nase*

Spezial-Tipp mit Quarkumschlag:
Nr. 3 Ferrum phosphoricum und Nr. 8 Natrium chloratum als Creme oder Tabletten mit kaltem Quark mischen und auf die betroffene Stelle auftragen. Dieser Quarkumschlag hat eine kühlende und abschwellende Wirkung und lindert auf diese Weise die Symptome.

OMIDA Dr. Schüssler Creme Nr. 12 Calcium sulcuricum, 75ml

Kalziumsulfat gilt als Eiter- und Halsmittel. Dieser Mineralstoff hat eine reinigende Wirkung  und ist deshalb bei allen chronischen, wiederkehrenden Entzündungen, Schwellungen und Eiter- ungen vor allem im Bereich der Schleimhäute, wie z. B. bei allen Beschwerden der oberen Atemwege, geeignet.

Indikationen:

  • eitrige Halsentzündung*
  • Heiserkeit*
  • Stirn-Nebenhöhlenvereiterung*

Anwendung
Creme mehrmals täglich auf die betroffenen Körperpartien (z. B. Rücken, Brust, Hals und Stirn) verteilen oder einmassieren. Auch für Säuglinge geeignet.

Tipp
Oftmals hat man nach einer starken Erkältung eine rote, wunde Nase. In dem Fall hilft der Silicea plus Handstick. Bei fast abgeheilten Fieberblasen kann der Silicea plus Lipstick helfen.

Die praktischen Sticks können einfach, gezielt und ohne aufwändiges Einreiben aufgetragen werden. Das Spannungsgefühl verschwindet schnell und die Haut regeneriert ab dem ersten Tag.

*Bei unklaren, schweren und lang andauernden Beschwerden ist eine genaue medizinische Abklärung und evtl. Behandlung notwendig. Schüssler Salze können Heilungsprozesse unterstützen und zeigen in langjähriger Erfahrung viele positive Effekte auf den gesamten Körper.

 

*Quelle: Erfahrungsmedizin, Walter Käch, Santénatur; 2015

 
TYPO3 Agentur